Trainingszeiten

image Dienstags von 20 Uhr bis 21:45 Uhr.

    Ort: Gymnastikhalle des BTG Bielefeld. Die Adresse finden Sie hier.

Montags von 19:45 Uhr bis 21:30 Uhr.
    Ort: Sporthalle des Ratsgymnasiums. Die Adresse finden Sie hier.
Das Training findet dienstags auch während der Schulferien statt. Das Montagstraining enfällt während der Schulferien.


Das Training

Bujinkan Bielefeld Ninja Waffen Für wen ist das Training geeignet?

Das Training ist für Anfänger ohne Vorkenntnisse sowie Fortgeschrittene geeignet. Es gibt kein Kindertraining. Darüber hinaus gibt es keine Altersbegrenzung nach oben.



Wie sieht es mit Probetraining aus?

Ein paar alte Sportklamotten eingepackt und los geht's. Ein Probetraining ist immer zu den angegebenen Trainingszeiten möglich.



Was macht man da so?

Der praktische Teil des Bujinkan-Trainings ist sehr umfangreich und besteht aus einer Vielzahl von verschiedenen Übungen und Techniken. Dazu gehören unter anderem die Fallschule, Kamae (Stellungen), Schläge, Tritte, Hebel, Würfe, der Umgang mit z.T. exotischen Waffen, Schmerzpunkte und sehr sehr viel mehr.
Der Lauf von Kata, Poomse oder Hyong gehört nicht zum Training.
Durch die Übungen werden das Körpergefühl, das Gleichgewicht, die Ausdauer, Koordination und die Körperkraft geschult. Gleichzeitig stärkt das Training das Selbstvertrauen, das Selbstwertgefühl und lehrt Respekt anderen Menschen gegenüber.

Darüber hinaus wird, während des Trainings, die Theorie über die Kampfkunst an sich, über Techniken, Übungen und über die Waffen etc. vermittelt. Denn wie soll man etwas mit Leben füllen, wenn man es gar nicht richtig versteht oder weiß, was man da eigentlich macht?



Ist das auch Selbstverteidigungstauglich?

Bujinkan Budo Taijutsu ist zwar eine traditionelle Kampfkunst, ist aber dadurch geprägt, dass sie Ryu enthält, welche schon Jahrhunderte alt sind. Diese Ryu haben die Zeit, durch Anpassung an neue Umstände, überlebt und sind "Schlachtfeld-geprüft". Daher wird Bujinkan heute gerne auch als lebendige Kampfkunst bezeichnet, da die Anpassung an neue Umstände immer noch statt findet. Neben traditionellen Techniken lernt man also auch gezielte die Anwendung für Selbstverteidigungssituationen.

Kosten

Da wir an den BTG v. 1848 e.V. angeschlossen sind, können wir das Training sehr kostengünstig anbieten!

"Erwachsene": 9,50 Euro/Monat

Schüler, Studenten etc.: 7 Euro/Monat